Hochschule für Künste Bremen

Abschlussveranstaltung & Frese-Designpreisvergabe am 24. Juli 2020, 18 Uhr

Die diesjährige Absolvierendenausstellung muss aufgrund der Corona-Pandemie mit den Bedingungen der räumlichen Distanz umgehen. Daher findet die Jahresausstellung 2020 ausschließlich im digitalen Raum statt. Wir nutzen die Chance, die uns soziale und interaktive Medien bieten und wollen in diesem Jahr neben den Arbeiten auch die Absolvent*innen in den Fokus rücken. Die Besucher*innen erhalten die Möglichkeit, über die Scheibe ihres Endgeräts einen Blick in die digitale Ausstellung des Abschlussjahrganges 2019/2020 zu werfen. Trotz der dadurch entstehenden Zweidimensionalität gelingt ein tiefes Eintauchen in die verschiedenen Arbeiten und Themengebiete der neuen Alumni. Die Besucher*innen können auf einer digitalen Karte spazieren gehen und sich [...]

in eigener sache

NEYLA sitzt noch in Rumänien und kann auf Pflegestelle nach Deutschland zum Aufpäpeln.. daher suchen wir schon jetzt ihre neue Familie

Hündin, geb. ca. 2016/2017, Größe: ca. 50cm, kastriert. Die arme NEYLA kam völlig abgemagert mit ihren 5 Welpen nach Bucov. Sie hat über lange Zeit großen Hunger gelitten und sich im Shelter sofort auf das Futter gestürzt. Da sie absolut wild auf Futter ist, musste sie daher von ihrem Nachwuchs separiert werden und sitzt nun im Vetkennel. NEYLA ist hier schon gut zu Kräften gekommen, aber noch immer zu dünn. Sie ist eine absolut liebe, anhängliche Hündin, die nun dringend ein liebevolles Zuhause braucht, in dem ihr gezeigt wird, dass sie sich um nichts mehr zu sorgen braucht. Es ist möglich, dass NEYLA aufgrund ihrer damaligen Hungersnot einen gewissen Futterneid beibehält. Darüber sollte man sich bewußt sein, wenn man sie bei sich aufnehmen möchte. Wer Interesse hat meldet sich bitte unter kontakt@portal.uni.de. Neylas`Videos aus Juni 2020: https://youtu.be/h7bT01TCTG0 sowie https://youtu.be/p38HBvZPeh8 [...]

5GB @uni.de Postfach | kein Datenhandel

uni.de E-Mail Adresse erstellen

# Das moderne Postfach bietet 5,0 GB E-Mail Speicher plus 2,5 GB Cloud-Speicher, Versand und Empfang je E-Mail bis 50MB. Kompatibel mit allen gängigen Mailclients, ob auf dem Smartphone oder Notebook oder iPad. Anmelden und mit pop3 oder imap abrufen. Übersichtliche Struktur im Webclient dank Ordnerverwaltung und Einsatz intelligenter Ordner. Intelligente Filter durchsuchen alle E-Mails und bilden eine Kopie im intelligenten Ordner ab. Sollte im Posteingang einmal eine Nachricht aus Versehen gelöscht werden, können Sie die E-Mail noch im intelligenten Ordner finden. Erst wenn Sie den Papierkorb löschen, ist die E-Mail dann gelöscht. # Unsere Server stehen alle in Deutschland und unterliegen den deutschen Datenschutzbestimmungen. Zudem hosten wir zu 100% auf Ökostrom. # Das Postfach kostet 2,50 EUR/Monat. Mindestlaufzeit: 6 Monate. Aufladezeiträume: 6, 12, 24 sowie 36 Monate. Bezahlen können Sie mit PayPal oder per Vorkasse. Bei uns gibt es bei Fragen rund um das Postfach eine Telefonnummer zum Ortstarif - rufen Sie uns an, wenn Sie einmal Hilfe benötigen. Wir sind keine Datenkralle, sondern ein engagiertes Team in einem mittelständischen Unternehmen, dass auch persönlich am Telefon für Sie da ist. # Unseren Mensch-zu-Mensch-Support erreichen Sie Mo.-Fr. 10.00 -15.00 Uhr unter der Rufnummer: 089-500 59 587 oder Sie senden uns eine E-Mail an support@portal.uni.de # privatMAIL. Hier gehts zur Neuregistrierung für das @uni.de E-Mail Postfach. [...]

UNI.DE HOCHSCHULVERZEICHNIS

Übersicht Hochschulen

Hier stellen sich Hochschulen in ganz Deutschland und unseren Nachbarländern vor. Finde deine Traum-Uni! Unsere Auflistung umfasst rund 450 staatliche, staatlich anerkannte und private Hochschulen und Ausbildungsstätten [...]

Universität Würzburg

Forscher der Universität Würzburg bilden im Labor den Magen-Darm-Trakt mit Mini-Organen nach.

Wie kommt es, dass bei manchen chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, wie Morbus Crohn, sowohl der Dünn- als auch der Dickdarm betroffen sind, während andere Leiden (zum Beispiel Colitis ulcerosa) ausschließlich den [...]

Auslandssemester OSLO

Sophie Schäkels Chronik eines Auslandssemesters in Oslo

Wilhelmshaven.Oslo. Es ist ein grauer Tag im Herbst. Die Uhren wurden vor Kurzem auf die Winterzeit umgestellt und es wird wieder früh dunkel. Für Sophie Schäkel ist dies jedoch nichts Neues. Sie verbrachte im Winter 2018/19 ein Auslandssemester in Norwegen, genauer gesagt in Oslo, wo die Nächte im Winter teilweise 18 Stunden lang sind. „So ein Semester in einem anderen Land zu wohnen und zu studieren ist ein ganz anderes Gefühl als dort Urlaub zu machen“ erzählt die aus der Nähe von Minden stammende Studentin. Zuvor war sie bereits für ein Wochenende mit ihrer Familie in Oslo gewesen. Bevor Sophie nach Norwegen gehen konnte, musste sie jedoch zuerst nach Wilhelmshaven kommen. Inspiration dafür erhielt sie von der älteren Schwester einer Freundin. Diese studierte zu [...]

Institutsgründung zur Erforschung von Nanopartikeln an der Hochschule Bremerhaven

Auf der Suche nach innovativen Einsatzmöglichkeiten

Für das Auge unsichtbar und doch allgegenwärtig: Ob in der Hautpflege, in Farben und Glühlampen oder als Schutz für den Autolack – Nanopartikel finden sich überall im Alltag. Sie sorgen dafür, dass LEDs besonders energiesparend sind und Sonnenmilch gleichzeitig schützt und unsichtbar ist. Doch auch ihre Einsatzmöglichkeiten in der Industrie und Medizin sind vielfältig und noch längst nicht ausgeschöpft. Um die Forschungsaktivitäten im Bereich der Nanotechnologie zu bündeln, wurde an der Hochschule Bremerhaven das Bremerhavener Institut für Nanotechnologie (BINANO) gegründet. Unter der Leitung von Prof. Dr. Benedikt Klobes beschäftigen sich die Mitarbeiterinnen [...]

Universität Ulm

Kavli-Preis für Nanoscience: 1 Million Dollar für Wegbereiter der Elektronenmikroskopie

Sie haben mit ihrer Forschung das schier Unmögliche möglich gemacht, um dem Unsichtbaren Sichtbarkeit zu verleihen: Die vier Physikprofessoren Harald Rose, Maximilian Haider, Knut Urban und Ondrej Krivanek erhalten den hochrenommierten Kavli-Preis für Nanowissenschaften. Dies hat heute die Norwegische Akademie der Wissenschaften bei der digitalen Bekanntgabe-Feier öffentlich gemacht. Die Akademie vergibt den mit 1 Million Dollar dotierten Preis gemeinsam mit dem norwegischen Forschungsministerium und der US-amerikanischen Kavli-Stiftung. Die diesjährigen Preisträger des Kavli-Preises für Nanowissenschaften gehören zu den Wegbereitern der modernen Elektronenmikroskopie: Professor Harald Rose kam 2010 als Carl Zeiss-Gastprofessor an die Universität Ulm und forscht hier seit 2016 auf einer Seniorprofessur. Zuvor war er viele Jahre an der Technischen Universität Darmstadt tätig. Dass es mehr als 60 Jahre nach der Erfindung [...]

Handelshochschule Leipzig (HHL)

Gemeinwohl trägt Start-ups durch die Krise – „Wer relevante Probleme löst, setzt sich durch“

Jährlich vergibt die Handelshochschule Leipzig (HHL) zusammen mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young GmbH einen Preis an junge Unternehmen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen l Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen bieten und Gemeinwohlnutzen stiften. Einige der Start-ups, die in den letzten Jahren ihre Geschäftsmodelle im Rahmen des „Public Value Awards for Start-ups“ einen der begehrten Preise erhalten haben, haben kürzlich an einem „virtuellen runden Tisch“ ihre Erfahrungen zu den Auswirkungen der Corona-Krise ausgetauscht. Dabei wurde deutlich, dass Start-Ups mit Gemeinwohl-Orientierung jetzt noch stärker benötigt werden. Über eine stark wachsende Nachfrage berichtet zum Beispiel Selfapy, ein Anbieter für Online-Therapie. Das Unternehmen bietet Soforthilfe bei psychischen Belastungen als Online-Programm an. Selfapy ist einer der Gewinner des Public Value Awards. [...]

ehrenamtliche unterstützung gesucht!

Aktuell suchen wir u.a. „Recherche-Mitarbeitende Country Development (ehrenamtlich)“

Haben Sie Lust, etwas in der Welt zu bewegen? Haben Sie genügend zeitliche Ressourcen (drei bis sechs Wochenstunden) ehrenamtlich, dauerhaft und zuverlässig Teil unseres Teams zu werden? Als internationale Organisation sind wir tätig in Deutschland, der Schweiz, den USA und natürlich in unseren Auslandsprojekten. Mitarbeit ist bei uns aber auch dezentral von einem beliebigen anderen Ort aus möglich. Derzeit engagieren sich rund 300 ehrenamtliche Mitarbeiter aus den verschiedensten Fachbereichen und aus allen Altersgruppen bei uns. Ein tolles Team! [...]

Hochschule Magdeburg-Stendal

Bereits 40 Auszahlungen aus dem Nothilfefonds an Studierende

Aus dem kürzlich aufgelegten Nothilfefonds für Studierende der Hochschule Magdeburg-Stendal konnten die ersten 40 Studierenden Unterstützung erhalten, weil ihre finanzielle Situation sich pandemiebedingt drastisch verschlechtert hatte. Die Einmalzahlung beträgt 450 Euro. Mittlerweile wurden bereits 30.500 Euro gespendet. Die Spendenaktion läuft weiter. Viele Studierende sind auf eine Nebenbeschäftigung angewiesen, um sich ihr Leben und das Studium zu finanzieren. Durch die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus sind diese Jobs und damit ein wichtiger Teil ihres Einkommens weggefallen. Durch Lohnausfälle oder Lohnkürzungen in der Familie können Studierende häufig nicht mehr in gleichem Maße von ihren Eltern unterstützt werden. Prof. Dr. Anne Lequy, Rektorin der Hochschule Magdeburg-Stendal: „Ich freue mich, dass sich in [...]

startet zum Wintersemester

Rund erneuerter Studiengang „Energietechnik, Energieeffizienz und Klimaschutz“

Ob extreme Dürren, verheerende Waldbrände oder Überschwemmungen, der Klimawandel und seine drastischen Folgen ist unbestreitbar und eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. Demzufolge gehört der Klimaschutz – insbesondere bei Energieerzeugung und Energiekonsum – zu den wichtigsten Aufgaben, die wir lösen müssen. Seit ihrer Gründung zählt die nachhaltige Energieversorgung, insbesondere Erneuerbaren Energien, sowie die Steigerung der Energieeffizienz zu den Kernarbeitsgebieten und Kernkompetenzen der OTH Amberg-Weiden. Nun wurde der bestehende Studiengang Energietechnik und Energieeffizienz grundlegend überarbeitet. Insbesondere der Zusammenhang zwischen Klimawandel/-schutz und Energietechnik steht nun von Beginn des Studiums an im Vordergrund. [...]

Hochschule Esslingen

Startschuss für ein neues Forschungsprojekt

Kaum ein Berufsbild hat sich in den letzten Jahrzehnten mit einer solchen Dynamik gewandelt wie das von technischen Fachkräften: In den 80er Jahren löste die Einführung der Fabrikautomation völlig neue Disziplinen aus und machte in der Folge neue Berufsbilder erforderlich. Heute stehen mit dem Wandel hin zur intelligenten Fabrik („Smart Factory“) ähnliche Herausforderungen an, da die Automatisierung und die digitale Vernetzung der Maschinen immer weiter zunehmen. Diese Entwicklung wird im Speziellen auch die Anforderungen an Schulungskonzepte verändern. Bislang sind Schulungsszenarien in der Ausbildung technischer Fachkräfte didaktisch-methodisch begrenzt. Zum einen stehen die Anlagen im laufenden Betrieb aufgrund der hohen Auslastung nicht zu jedem Zeitpunkt für Schulungszwecke zur Verfügung. Zum anderen können Gefahrensituationen durch das hohe Verletzungsrisiko nicht direkt an der Anlage trainiert werden. [...]

Materialwissenschaftler der Universität Jena entwerfen schadenstoleranten Knochenersatz

Selbstheilende Knochenzemente

Die Jenaer Experten, die im Rahmen des Schwerpunktprogramms „Selbstheilende Materialien“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit Kollegen der Universität Würzburg zusammenarbeiteten, konzentrierten sich dabei auf sogenannten Kalziumphosphat-Zement – einen Knochenersatzstoff, der in der Medizin bereits häufig zum Einsatz kommt. Denn das Material regt zum einen die Knochenbildung an und steigert das Einwachsen von Blutgefäßen. Zum anderen lässt es sich minimalinvasiv als Paste in den Körper einbringen, wo es sich aufgrund seiner Verformbarkeit eng an die Knochenstruktur anpasst. „Aufgrund seiner hohen Sprödigkeit bilden sich im Material jedoch bei zu großer Belastung Risse, die sich schnell weiter öffnen, das Implantat destabilisieren und schließlich zerstören können – ähnlich wie bei Beton an Gebäuden“, erklärt Prof. Dr. Frank A. Müller von der Universität Jena. „Deshalb wird Kalziumphosphat-Zement [...]

Bekannt aus dem TV

smava

snava ist Deutschlands Online-Vergleichsportal für Online-Kredite. Auch für Studenten! [...]

Weltspitze in Cybersicherheit

Bitdefender

Egal, ob Sie nur ein einzelnes Gerät oder Ihr intelligentes Zuhause schützen möchten, hier finden Sie die richrige Lösung. [...]

Startguthaben sichern

Bei einer Online Bestellung ..

Bei einer Online Bestellung schenkt Vodafone bis zu 170 € [...]

UNI.DE STUDIENTIPPS: SPECIAL

Bildungspolitik

Bildung als die wichtigste Ressource Deutschlands? UNI.DE über Neuigkeiten und Wissenswertes aus dem Bereich der Bildungspolitik [...]

UNI.DE MAGAZIN: SPECIAL

Zeit verstehen

Kann man das verstehen oder mag man vieles vielleicht gar nicht verstehen? Aktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft [...]

UNI.DE MAGAZIN: SPECIAL

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit hat viele Gesichter. Von der Wirtschaft bis zur Meteorologie – heutzutage beschäftigt sich eine breite Palette an Fachrichtungen mit dem eigentlich schon sehr alten Begriff. [...]

UNI.DE STUDIENTIPPS: SPECIAL

Job und Karriere

Worauf muss ich achten, wenn ich durchstarten möchte: Bewerbungstipps, Erfahrungen sammeln und mehr. Know How für einen guten Einstieg ins Berufsleben [...]

UNI.DE STUDIENTIPPS: SPECIAL

Geld und Finanzen

Infos rund ums liebe Geld. Wie ist das mit dem BAföG und den Stipendien? Arbeiten während dem Studium? Tipps für die Zeit während und kurz nach dem Studium [...]

UNI.DE STUDIENTIPPS: SPECIAL

Zukunft studieren

Neue und zukunftsträchtige Studiengänge. Außergewöhnliche Fakultäten und innovative Lehrstühle. UNI.DE stellt Studiengänge vor, die dem Zeitgeist entsprechen [...]